emailfacebookgoogleplusiio-feather-darkinstagramleseprobelinkedintwitterwwwxingyoutube

Herzlich Willkommen

das-tagebuch

Gesundheit ist kostbar. 

Das wird einem erst bewußt, wenn man selbst betroffen ist, sei es direkt durch eine Erkrankung oder indirekt, wenn Angehörige oder Freunde an einer Krankheit leiden. Doch wie gehen wir damit um? Wie geht unsere Gesellschaft mit Krankheiten um? Wer hilft uns und was passiert, wenn wir unser Leben von heute auf gleich umstellen müssen?  

Zum Auftakt der Initiative Irgendwo ist oben, ist das erste Buch von Emmanuel Beule veröffentlicht worden. Ein belletristisches Werk mit dem Titel Irgendwo ist oben: Das Tagebuch.

In den Unterverzeichnissen finden Sie Informationen zu Projekten zum übergeordnetem Thema "Krankheiten in unserer Gesellschaft".